1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Busfahren für 1 Euro pro Tag

  6. >

Padersprinter legt neue Tarifstrategie vor – Startschuss im Sommer 2022 – mit Kommentar

Busfahren für 1 Euro pro Tag

Paderborn

Der Padersprinter will im Sommer 2022 mit einer Preis-Offensive verloren gegangene sowie neue Fahrgäste für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gewinnen. Zukünftig soll es in bestimmten Abo-Modellen möglich sein, für aufs Jahr gerechnet einen Euro pro Tag mit dem Bus durchs Stadtgebiet zu fahren.

Von Ingo Schmitz

Ferry Quast von der Marketing-Firma Probst & Consorten, die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke und Padersprinter-Geschäftsführer Peter Bronnenberg stellen den Strategieplan vor. Foto: Ingo Schmitz

Auch eine Taktverdichtung ist in Arbeit, um das Angebot insgesamt zu verbessern. Außerdem sollen die Kunden durch Rabatte motiviert werden, die Tickets nicht mehr beim Busfahrer, sondern digital per Handy oder am Automaten zu kaufen. Wer weiterhin beim Busfahrer zahlen will, zahlt drauf. Der Padersprinter will damit die Busfahrer entlasten, damit die Busse pünktlicher ans Ziel kommen. Diesen Vorschlägen müssen die Verkehrsverbünde NPH und VPH sowie die Bezirksregierung Detmold noch zustimmen. Das Tarifkonzept ist am Abend im Paderborner Ausschuss für Umwelt, Klima und Mobilität vorgestellt worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!