1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Café Janke schließt Ende März

  6. >

Kaffeehaus-Tradition in Lübbecke geht zu Ende – Dieter Janke geht in Ruhestand – kein Nachfolger zu finden

Café Janke schließt Ende März

Lübbecke

Die Nachricht dürfte viele Lübbecker sehr traurig stimmen. Das weit über die Stadt hinaus bekannte Café Janke an der Langen Straße schließt. „Der Betrieb wird spätestens zum 31. März 2022 eingestellt“, erklärt Dieter Janke, der das Traditionshaus mehr als 37 Jahren geleitet hat.

Von Arndt Hoppe

Auf seine Pralinen, Baumkuchen und viele andere Köstlichkeiten müssen die Lübbecker bald verzichten: Konditormeister Dieter Janke geht in Ruhestand. Und mit ihm geht eine lange Kaffeehaus- und Konditorei-Tradition in der Stadt zu Ende. Das weithin bekannte Café Janke schließt spätestens zum Ende März 2022 endgültig seine Türen. Foto: Arndt Hoppe

Der Konditormeister geht in den Ruhestand und damit endet eine lange Tradition in Lübbecke, wo an dem Standort, wie Janke berichtet, seit Ende des 19. Jahrhunderts schon Konditoren und Cafés beheimatet waren. Einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin gibt es nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE