1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. CDU-Urgesteine ausgezeichnet

  6. >

Bernhard Wissing und Bernhard Troja erhalten Ehrenmedaille

CDU-Urgesteine ausgezeichnet

Delbrück

Viele Jahre haben sich Bernhard Wissing und Bernhard Troja für das Allgemeinwohl, die Menschen in Delbrück und im Kreis Paderborn eingesetzt. Dafür haben sie jetzt die CDU-Ehrenmedaille bekommen.

Bernhard Wissing (Mitte) und Bernhard Troja (rechts) sind von Reinhold Hansmeier für ihr jahrzehntelanges Engagement mit der CDU-Ehrenmedaille ausgezeichnet worden.

Auf den verschiedensten Positionen haben sie sich Verdienste und Respekt weit über die Parteigrenzen hinaus erworben. Nun konnten beide vom Delbrücker CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Reinhold Hansmeier mit der CDU-Ehrenmedaille für ihren jahrzehntelangen, ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet werden.

Neben seinem Engagement in der Westenholzer Vereinswelt als Schützenoberst war Bernhard Wissing unter anderem 26 Jahre Mitglied des Kreistages Paderborn und in dieser Zeit von 1999 bis 2014 stellvertretender Landrat. Von 2014 bis 2020 leitete er als Vorsitzender die CDU-Fraktion im Kreistag. Auch dem Bezirksvorstand OWL gehörte er an. Hansmeier: „Er hat sich den Ruf eines umsichtigen, geradlinigen und fleißigen Politikers erarbeitet, der den gemeinsamen Nenner sucht und umsichtig handelt. Vor allem als stellvertretender Landrat galt er als umsichtiger Botschafter und Anwalt des Paderborner Landes.“

Auch Bernhard Troja hat im Kreis Paderborn große Fußspuren hinterlassen. So hätten viele Vereine in Boke von seinem Einsatz profitiert. Namentlich nannte Reinhold Hansmeier den Musikverein Harmonie Boke, den Karnevalsverein und die Schützen. Aber auch ein Berufsförderungsprojekt in Tansania unterstützte Bernhard Troja tatkräftig. Darüber hinaus war er mehr als 20 Jahre als ehrenamtlicher Richter am Landgericht in Paderborn tätig. Bernhard Troja gehörte 14 Jahre dem Rat der Stadt Delbrück an und war von 1979 bis 1989 stellvertretender Bürgermeister. 25 Jahre war er Mitglied im Kreistag Paderborn und 15 Jahre Mitglied der Landschaftsversammlung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und des Regionalrates.

Für sein Engagement wurde Bernhard Troja unter anderem das Bundesverdienstkreuz und die Freiherr-von-Stein-Medaille verliehen. Schöpfung bewahren war und ist für den gläubigen Landwirt gelebte tägliche Praxis. So versteht sich auch sein Einsatz im Aufsichtsrat der Biologischen Station Kreis Paderborn.

Der CDU-Stadtverband dankte jetzt Bernhard Wissing und Bernhard Troja für ihr „außerordentliches Engagement“ mit der CDU-Ehrenmedaille, einer Urkunde und Blumen.

Startseite
ANZEIGE