1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Champagner für alle!“

  6. >

Sänger und Komponist Mark Scheibe aus Berlin gastiert in der Burg Herstelle (Beverungen)

„Champagner für alle!“

Beverungen

Der Vorstand des Kunst- und Kulturvereins Burg Herstelle freut sich, dass der Berliner Künstler Mark Scheibe am Samstag, 12. März, ein Solokonzert im großen Saal des jahrhundertealten Gebäudes geben wird.

Im großen Saal der Burg Herstelle will der erfolgreiche Sänger, Komponist und Pianist Mark Scheibe im März für Unterhaltung sorgen. Sein neues Programm heißt: „Champagner für alle!“ Foto: Veranstalter

Mark Scheibe ist Sänger, Komponist und Pianist, der in stilvollem Jazz, Chanson und Swing zuhause ist. Mit seiner warmen Baritonstimme balanciert er auf dem schmalen Grat zwischen nonchalanter Ironie und aufrichtigem Bekenntnis.

Ein Höhepunkt jedes Scheibe-Konzerts ist das spontan komponierte Lied: So lässt er sich aus dem Publikum einfach Wörter zurufen – und schreibt in der Konzertpause gleich einen neuen Song. Mark Scheibe tritt solo am Flügel auf, oft auch mit einer kleinen Jazzband oder einem großen Showorchester. Als Komponist schreibt er für alle seine Lieder Orchester-Arrangements. Nach ausgiebigem „Surfen auf den Wellen der Hochkultur“ will der Bohèmien, der in einem Berliner Hotel lebt, jetzt in die Jazzclubs, Varietés und auf intime Bühnen, um mit seinem Programm „Champagner für alle“ Begeisterung und Lebensfreude unter die Leute zu bringen.

Wer Roger Cicero und Stefan Gwildis gern hört, sei bei Scheibe sicher gut aufgehoben. Der Abend findet unter „2G-plus“-Regeln statt. Als weitere Vorsichtsmaßnahme wird der Saal nicht voll ausgelastet. In der Pause steht eine kleine Auswahl an Getränken bereit. Die Karten sind im Vorverkauf in Beverungen bei der Ringelblume, bei City Kauf und Burg Herstelle (sekretariat@burgherstelle) für 20 Euro erhältlich. Einlass ist ab 19 Uhr (Konzertbeginn um 19.30 Uhr).

Startseite
ANZEIGE