1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Chance für einen Neubeginn“

  6. >

Wirtschaftstag ist als Hybrid-Veranstaltung für jedermann digital zugänglich

„Chance für einen Neubeginn“

Brakel

„Was hat Corona mit Wirtschaft und Kommunen gemacht“ – das ist das Thema des Wirtschaftstages, der an sich anlässlich des Annentages stattfindet. Nachdem dieser ausgefallen ist, wollen die Organisatoren gleichwohl nicht auf den Austausch verzichten und setzen in diesem Jahr bei der 21. Veranstaltung auf eine so genannte Hybrid-Veranstaltung. Sie beginnt am Freitag, 8. Oktober, um 18 Uhr.

Von Frank Spiegel

Birger Kriwet, Susanne Stork, Tobias Gockeln, Michael Meier, Michael Stolte, Martin Knorrenschild, Martin Irgang, Hermann Temme, FSB-Geschäftsführer Jochen Bauer, Jens Härtel und Dr. Claudia Auinger im FSB-Showroom. Foto: Frank Spiegel

Professor Dr. Hans-Günter Henneke wird hier einen Einführungsvortrag halten. Anders als sonst folgen diesem keine Grußworte, sondern eine Podiumsdiskussion. Daran beteiligt sein werden Michael Rose vom gleichnamigen landwirtschaftlichen Betrieb in Eversen, Tobias Gockeln, geschäftsführender Gesellschafter von FSB, Frank Sievers vom Hotel Niedersachsen, Daniel Henke von der gleichnamigen Bäckerei in Warburg, Markus Härmens von der Werbeagentur M-Grafix in Brakel sowie der Hauptreferent. Es moderiert Susanne Stork von Radio Hochstift.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!