1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Chance zum Austausch nutzen“

  6. >

Superintendent Volker Neuhoff zu Gründen für Austritte aus evangelischem Kirchenkreis

„Chance zum Austausch nutzen“

Paderborn

Was sind die Gründe, warum der evangelische Kirchenkreis Paderborn Gemeindeglieder durch Austritt verliert? Dazu äußert sich Superintendent Volker Neuhoff.

Von Ingo Schmitz

Volker Neuhoff.

„Es ist zu beobachten, dass der Eintritt ins Berufsleben mit der erstmaligen Fälligkeit von Kirchensteuern zu Austrittsüberlegungen führt. Ich finde die Frage ,Wofür gebe ich mein Geld?‘ berechtigt. Für unseren Kirchenkreis kann ich antworten: Zum Beispiel für 16 Kitas, für Konfi-Camps, für die neue Jugendkirche, für die Krebsberatung oder die Schulmaterialienkammer, für Seelsorge und vieles mehr. Oder dafür, dass Kirche sich nicht hinter Kirchentüren versteckt, sondern auf vielen Kanälen Glaube, Liebe und Hoffnung weitergibt – gestreamt oder bei Facebook oder Instagram oder über Messangerdienste. Ich sehe viele positive Gründe, mit meinen Kirchensteuern das mitzufinanzieren, was hier gelebt wird. Andere setzen Zeit ein. Ich bedaure, wenn Menschen austreten, weil wir es ihnen nicht nahe bringen konnten, wie lebendig Kirche mit ihrer Unterstützung sein kann. Auch in der Evangelischen Kirche gibt es manches zu kritisieren. Von Austritten erfahren wir durch das Amtsgericht. Ich habe vor kurzem etwas anderes erlebt: Mir haben per Mail Menschen von ihren Problemen aus einer Gemeinde berichtet, weswegen ein Kirchenaustritt erwogen wurde. Mir hat die vertrauensvolle Mail ermöglicht, darauf einzugehen. Der kommentarlose Kirchenaustritt trägt aber nicht zur positiven Veränderung bei, weil er die Chance zum Austausch verstreichen lässt. Ich bin zum Gespräch bereit.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE