1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: 32 Patienten im Krankenhaus

  6. >

Jetzt Ausbrüche in drei Altenheimen im Kreis Minden-Lübbecke

Corona: 32 Patienten im Krankenhaus

Lübbecke/Minden

Im Kreis Minden-Lübbecke hat es im Vergleich zum Vortag wieder 74 neue Infektionen mit dem Coronavirus gegeben.

Die Zahl der Corona-Fälle bewegt sich im Kreis Minden-Lübbecke weiter auf hohem Niveau Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Zahl der aktiven Fälle lag am Mittwoch bei 1535 (-58), die Wocheninzidenz bei 120,5 (+6,1).

Die Zahlen für die Kommunen:

Bad Oeynhausen 182 (-1),

Espelkamp 508 (-27),

Hille 20 (+1),

Hüllhorst 73 (-2),

Lübbecke 149 (-8),

Minden 261 (-5),

Petershagen 59 (-7),

Porta Westfalica 123 (-6),

Preußisch Oldendorf 42 (-3),

Rahden 83 (+-0),

Stemwede 35 (+-0).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen werden 26 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Zwei Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen werden derzeit sechs Patienten versorgt, davon fünf auf der Intensivstation und einer auf Normalstation.

In einer Altenpflegeeinrichtung in Bad Oeynhausen ist es zu einem Ausbruchsgeschehen gekommen. Die aktuellen PCR-Testergebnisse liegt noch nicht vor. Damit sind aktuell drei Altenpflegeeinrichtungen im Kreisgebiet betroffen.

Startseite
ANZEIGE