1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: erneut drei Todesfälle

  6. >

Kreis Minden-Lübbecke meldet rückläufige Inzidenz

Corona: erneut drei Todesfälle

Lübbecke/Minden

Die Wocheninzidenzen im Kreis Minden-Lübbecke liegt jetzt bei 102,5. Am Freitag lautete der Wert noch 127,6.

In den Corona-Laboren muss steril gearbeitet werden, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Foto: dpa

Möglicherweise liegt die leichte Entspannung an den Herbstferien. 129 Neuinfektionen sind am Montag gemeldet worden. 1708 aktuelle Fälle gibt es derzeit (-16).

Über das Wochenende hat es wieder drei Todesfälle in Zusammenhang mit Corona gegeben: Ein 81-jähriger Mann aus Porta Westfalica, ein 81-Jähriger aus Preußisch Oldendorf und ein 75-Jähriger aus Minden sind verstorben. Insgesamt sind 292 Corona-Tote registriert.

Hier die Fallzahlen aus den Städten und Gemeinden:

Bad Oeynhausen 198 (-8),

Espelkamp 577 (+4),

Hille 19 (-4),

Hüllhorst 86 (-8),

Lübbecke 156 (+13),

Minden 291 (-13),

Petershagen 68 (-1),

Porta Westfalica 142 (-2),

Preußisch Oldendorf 52 (-1),

Rahden 84 (-1),

Stemwede 35 (+1).

Die Mühlenkreiskliniken behandeln 25 Corona-Patienten, davon sieben auf der Intensivstation des Klinikums Minden. Fünf Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, werden derzeit sechs Patienten versorgt, davon fünf auf der Intensivstation.

Startseite
ANZEIGE