1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona-Fallzahl sinkt deutlich, aber zwei weitere Todesfälle

  6. >

105 weniger akute Erkrankungen im Kreis Minden-Lübbecke

Corona-Fallzahl sinkt deutlich, aber zwei weitere Todesfälle

Lübbecke/Minden

Aktuell gibt es im Kreis Minden-Lübbecke 1719 registrierte Corona-Fälle. Dienstag waren es noch 1825, also 105 mehr.

Es werden 44 Neuinfektionen vermeldet, aber eben auch 434 Genesungen. Foto: dpa

Aktuell gibt es im Kreis Minden-Lübbecke 1719 registrierte Corona-Fälle. Dienstag waren es noch 1825, also 105 mehr. Es werden 44 Neuinfektionen vermeldet, aber eben auch 434 Genesungen. Die Wocheninzidenz beträgt 156,6 (Vortag 154,7).

Verstorben sind in Zusammenhang mit Corona eine 88-jährige Frau aus Espelkamp und ein 72-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen.

Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden: Bad Oeynhausen 208 (-26), Espelkamp 582 (-33), Hille 22 (-1), Hüllhorst 87 (+-0), Lübbecke 138 (-7), Minden 294 (-19), Petershagen 75 (-7), Porta Westfalica 140 (-15), Preußisch Oldendorf 50 (-1), Rahden 87 (+1), Stemwede 36 (+2).

Derzeit werden in den Kliniken im Mühlenkreis 34 Corona-Patienten behandelt, davon 17 auf Intensivstation.

Startseite