1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Corona: Inzidenz sinkt auf 2,85

  6. >

Corona-Zahlen am Dienstag: Aktiv infiziert sind aktuell 13 Personen im Kreis Höxter

Corona: Inzidenz sinkt auf 2,85

Kreis Höxter

Die Sieben-Tages-Inzidenz ist im Kreis Höxter am Dienstag wieder leicht gefallen und beträgt nun 2,85.

Teststellen gibt es noch, aber sie sind weniger geworden. Foto: Moritz Winde

Seit Sonntag sind keine neuen Corona-Infizierten im Kreis Höxter dazugekommen, die Anzahl beträgt weiter 5001, aktiv infiziert sind aktuell 13 Personen im Kreis Höxter, davon vier in Borgentreich, je drei in Brakel und Höxter sowie je eine Person in Bad Driburg, Nieheim und Willebadessen.

Die Apotheken in Westfalen-Lippe können nun auch digitale Impfzertifikate für Patienten ausstellen, die von einer SARS-CoV2-Erkrankung genesen sind und danach eine Impfung erhalten haben. Mit diesem Genesenen-Impfzertifikat kann nun mit nur einer Impfung der vollständige Schutz nachgewiesen werden. Davon zu unterscheiden sind die GenesenenZertifikate. Diese werden bisher in Arztpraxen ausgestellt. Hierbei handelt es sich um Nachweise für Patienten, die erst vor kurzem eine COVID-19-Erkrankung überstanden haben, deshalb für ein halbes Jahr als immun gelten und noch nicht geimpft werden müssen. Dafür benötigen Patienten einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Wer eine Apotheke sucht, die Impfzertifikate für Genesene ausstellt, findet sie ganz leicht über das Patientenportal www.mein-apothekenmanager.de.

Der Landkreis Holzminden hebt speziell für Freitag, 16. Juli, die Terminbindung für Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson auf. Bei diesem Impfstoff ist lediglich eine einmalige Impfung erforderlich. Somit ist dieser Impfstoff insbesondere für Personen geeignet, die in den Urlaub möchten. Alle über-18-Jährigen können in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr Uhr spontan ihren vollständigen Impfschutz im Impfzentrum Holzminden erhalten. Wer sich für eine solche Impfung entscheidet, kann die Formulare (Anamnese- und Aufklärungsbogen sowie Einwilligungserklärung) an diesem Tag auch vor Ort im Impfzentrum Holzminden ausfüllen.

Startseite