1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: Inzidenzwert steigt weiter

  6. >

Aktuelle Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke liegen vor

Corona: Inzidenzwert steigt weiter

Lübbecke/Minden

Die Corona-Zahlen gehen weiter nach oben. Der Wocheninzidenzwert für den Kreis Minden-Lübbecke lag am Montag bei 277,5; am Freitag hatte er 268,8 betragen. Zum Vergleich: Für das Land NRW meldete das Landeszentrum Gesundheit einen Wert von 229,1 (+ 9,3).

Die Corona-Zahlen gehen im Kreis Minden-Lübbecke weiterhin nach oben. Der Wocheninzidenzwert lag am Montag bei 277,5. Foto: dpa

Die Gesamtzahl der aktiven Coronafälle betrug am Montag 2676 (Freitag 2367). Verstorben sind nach Auskunft der Kreisverwaltung ein 82-jähriger Mann aus Petershagen und ein 70-jähriger Mann aus Lübbecke.

Die Fallzahlen aus den einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 329 (+46),

Espelkamp 423 (+30),

Hille 73 (+12),

Hüllhorst 102 (+-0),

Lübbecke 379 (+50),

Minden 585 (+107),

Petershagen 134 (+15),

Porta Westfalica 292 (+12),

Preußisch Oldendorf 159 (+12),

Rahden 124 (+11),

Stemwede 76 (+10).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Bad Oeynhausen werden 43 Corona-Patienten behandelt, davon 12 auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Drei Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen werden derzeit neun Patienten versorgt, sieben Patienten befinden sich auf der Intensivstation.

Thema Schnelltests: In der 45. Kalenderwoche gab es 9376 Testungen, davon waren 92 positiv. In der 46. Kalenderwoche gab es 20.475 Testungen, davon waren 94 positiv.

Startseite
ANZEIGE