1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona-Schutz stoppte auch Influenza: Kommt jetzt der Grippe-Bumerang?

  6. >

Corona-Schutzmaßnahmen haben Influenza in Westfalen-Lippe zurückgedrängt

Kommt jetzt der Grippe-Bumerang?

Dortmund/Bielefeld

Zum zweiten Mal in Folge ist die saisonale Grippe-Welle weitgehend ausgeblieben. Gerade einmal 598 Infektionen mit dem Influenza-Virus habe es im Zeitraum zwischen Oktober 2021 und Ende April 2022 in Westfalen-Lippe gegeben, wie die AOK Nordwest unter Verweis auf Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) mitteilte.

Von Andreas Kolesch

Schnupfen, Abgeschlagenheit, Fieber: Das könnte auch eine Infektion mit dem Grippevirus sein. Foto: Silvia Marks/dpa

Davon entfielen etwa 220 auf Ostwestfalen-Lippe. Doch nun könnte die echte Grippe mit Macht zurückkommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE