1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona-Testzentren erweitern die Öffnungszeiten

  6. >

Mühlenkreiskliniken wollen Wartezeiten in Herford und Löhne verkürzen – Terminbuchung empfohlen

Corona-Testzentren erweitern die Öffnungszeiten

Herford

Die Mühlenkreiskliniken erweitern ihr Corona-Testangebot im Kreis Herford. Die Drive-Ins am Alten Güterbahnhof in Herford und auf dem Löhner Festplatz öffnen ab sofort täglich von 6 bis 21 Uhr. Die stationären Testzentren an der Oststraße in Herford und im Kaisercenter in Löhne öffnen ab sofort täglich in der Zeit von 9 bis 18 Uhr.

In den letzten Tagen kamen es wegen hoher Nachfrage zu längeren Wartezeiten an den Corona-Testzentren. Die Mühlenkreiskliniken dehnen deshalb die Öffnungszeiten ihrer Einrichtungen aus. Dazu gehört auch der Drive-In am Alten Güterbahnhof in Herford. Foto: Moritz Winde

In den Teststellen sind sowohl kostenfreie Schnelltests als auch amtlich angeordnete PCR-Tests und kostenpflichtige PCR-Tests möglich. Für die Drive-Ins wird eine Terminbuchung dringend empfohlen. Künftig könne ein Test nur mit einem Termin garantiert werden. Personen ohne Anmeldung würden nur bei entsprechender Kapazität vor Ort zum Zug kommen, teilen die Mühlenkreiskliniken mit.

In den vergangenen Tagen war es wegen hoher Nachfrage zu längeren Wartezeiten gekommen. „Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Zahl der Schnelltests von 1.000 auf 10.000 pro Tag verzehnfacht“, sagt der Medizinvorstand der Mühlenkreiskliniken, Dr. Jörg Noetzel.

Die Ausweitung der Öffnungszeiten soll helfen, die Wartezeiten zu verkürzen. In den kommenden Tagen soll außerdem durch eine Vereinfachung in der EDV-Erfassung die Zeit pro Test verkürzt werden, so dass mehr Tests in gleicher Zeit zu schaffen sind. Terminbuchungen sind möglich unter: www.muehlenkreiskliniken.de/testzentrum.

Startseite
ANZEIGE