1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: Todesfall in Bad Driburg

  6. >

Inzidenz im Kreis Höxter leicht gesunken: von 1788,5 auf 1731,2

Corona: Todesfall in Bad Driburg

Kreis Höxter

Erstmals in dieser Woche ist der Corona-Inzidenzwert im Kreis Höxter leicht gesunken. Am Samstagmorgen lag er bei 1731,2 (Freitag: 1788,5). Allerdings gibt es in Bad Driburg einen weiteren Todesfall (92-Jährige Person) und es müssen wieder mehr Patienten als zuletzt intensivmedizinisch betreut werden.

Von Meike Oblau

Symbolfoto Foto: Sina Schuldt

Im Vergleich zu Freitag wurden 377 Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der aktiv infizierten Menschen ist mit 3534 (-29) angegeben. Die höchsten Inzidenzwerte melden Warburg, Brakel und Willebadessen. Die Zahl der insgesamt bestätigten Fälle beträgt im Kreis Höxter seit Beginn der Pandemie nun 23.214 Frauen und Männer (+377). Als Genesene stehen 19.496 Personen (+405) in der Kreis-Grafik (die Daten kommen vom RKI Berlin). Laut Kreisverwaltung sind im Kreis Höxter inzwischen 851.712 Bürgertests (+5034) durchgeführt worden. 15.150 (+445) davon waren positiv. Das entspricht 1,78 Prozent.

Aktuell müssen im Kreis Höxter drei Patienten, die das Virus in sich tragen, intensivmedizinisch betreut werden. Einer von ihnen wird beatmet. Der Anteil der Covid-19-Patienten an den insgesamt 31 Intensivbetten beträgt 10 Prozent. Die Belegungsrate aller Intensivbetten (nicht nur Coronapatienten) liegt aktuell bei 84 Prozent. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis Höxter 183 Menschen, die das Virus in sich trugen, verstorben.

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter am Samstag:

Bad Driburg: 311 (+1) aktiv Infizierte, 33 Neuinfektionen, Inzidenz 1089,8.

Beverungen: 323 (-7) aktiv Infizierte, 28 Neuinfektionen, Inzidenz 1707.

Borgentreich: 258 (-7) aktiv Infizierte, 18 Neuinfektionen, Inzidenz 1964,5.

Brakel: 543 (+20) aktiv Infizierte, 86 Neuinfektionen, Inzidenz 2276.

Höxter: 586 (-39) aktiv Infizierte, 44 Neuinfektionen, Inzidenz 1245,2.

Marienmünster: 85 (+7) aktiv Infizierte, 11 Neuinfektionen, Inzidenz 1262,6

Nieheim: 174 (-6) aktiv Infizierte, 10 Neuinfektionen, Inzidenz 1327,6.

Steinheim: 238 (-20) aktiv Infizierte, 14 Neuinfektionen, Inzidenz 1030,7.

Warburg: 778 (+10) aktiv Infizierte, 102 Neuinfektionen, Inzidenz 2337,8.

Willebadessen: 238 (+12) aktiv Infizierte, 31 Neuinfektionen, Inzidenz 2011,3.

Im Kreis Holzminden steigt der Inzidenzwert weiter und liegt jetzt bei 1575,3 (Freitag: 1502,7). Hier müssen weiterhin zwei Corona-Patienten intensivmedizinisch behandelt werden, einer von ihnen wird beatmet. Die neun Intensivbetten im Kreis Holzminden sind derzeit alle belegt.

Startseite
ANZEIGE