1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: Vermehrt schwere Verläufe bei Jüngeren im Mühlenkreis

  6. >

Mühlenkreiskliniken erweitern schrittweise Isolationsbereich – Kreis informiert über Pool-Test an Schulen

Corona: Vermehrt schwere Verläufe bei Jüngeren im Mühlenkreis

Minden/Lübbecke/Bad Oeynhausen

„Aktuell sind wir dabei unsere Isolationsbereiche zu erweitern“, sagt Christian Busse, Pressesprecher der Mühlenkreiskliniken (MKK). Fürs Wochenende rechnen die MKK mit bis zu sechs neuen Patienten, die aufgrund einer Corona-Erkrankung stationär behandelt werden müssen. Das wäre ein Anstieg von zu behandelnden Patienten binnen einer Woche um das Dreifache.

Louis Ruthe

Die Zahlen von Corona-Patienten auf den Intensivstation des Landes nehmen wieder zu. Foto: MKK

Zwei Patienten, beide um die 40 Jahre alt, werden (Stand Freitagmittag) auf der Covid-19-Intensivstation im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden künstlich beatmet, neun weitere stationär, alle noch nicht vollständig geimpft. „Seit Jahresbeginn ist kein vollständig Geimpfter bei uns auf der Intensivstation gelandet“, berichtet Busse.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!