1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Corona: zwei weitere Tote

  6. >

Kreis Minden-Lübbecke legt aktuelle Zahlen vor

Corona: zwei weitere Tote

Lübbecke/Minden

Der Corona-Wocheninzidenzwert ist im Kreis Minden-Lübbecke wieder zurückgegangen, von 124,7 am Montag auf 116,4 am Dienstag. Aktuell gibt es 1571 Fälle (Vortag 1585). Verstorben sind eine 86-jährige Frau aus Espelkamp und ein 91-jähriger Mann aus Minden.

Der Corona-Wocheninzidenzwert ist im Kreis Minden-Lübbecke wieder zurückgegangen, von 124,7 am Montag auf 116,4 am Dienstag. Foto: dpa

Die Fallzahlen für die einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 297 (+5),

Espelkamp 337 (+16),

Hille 24 (-2),

Hüllhorst 92 (-9),

Lübbecke 113 (-5),

Minden 371 (-5),

Petershagen 62 (+-0),

Porta Westfalica 149 (-3),

Preußisch Oldendorf 45 (-4),

Rahden 55 (-2),

Stemwede 26 (-5).

Im Johannes-Wesling-Klinikum Minden werden aktuell 22 Corona-Patienten behandelt, davon sieben auf der Intensivstation. Zwei Personen wird invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen werden neun Patienten versorgt, acht davon befinden sich auf der Intensivstation.

An 43 Schulen im Kreisgebiet sind derzeit 91 Schüler und eine Lehrkraft infiziert. An elf Kindertageseinrichtungen sind zehn Kinder und acht Mitarbeitende infiziert.

Startseite