1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Coronavirus: Kreis Lippe informiert per SMS

  6. >

Informationen über den Quarantänezeitraum

Coronavirus: Kreis Lippe informiert per SMS

Detmold

Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe hat am Freitag mitgeteilt, dass es Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, ab sofort per SMS-Benachrichtigung informiert. Damit erhalten die Betroffenen eine Bestätigung, dass ihr Fall im Gesundheitsamt registriert ist und Informationen über den Quarantänezeitraum.

PCR-Tests auf das Coronavirus werden für die Analyse vorbereitet (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Infizierte werden außerdem aufgefordert, das Kontaktformular unter www.kreis-lippe.de/corona auszufüllen und erhalten dort weitere Informationen.

Die Umstellung auf eine SMS-Benachrichtigung sowie die digitale Datenabfrage über das Kontaktformular bedeuten eine Arbeitsentlastung für das Gesundheitsamt und Zeitersparnis auch für die infizierten Personen. Ein Quarantänebescheid ist laut Quarantäneverordnung des Landes nicht mehr notwendig, da sich positiv getestete Personen automatisch in Quarantäne begeben und ihre Kontaktpersonen informieren müssen. Das positive Testergebnis reicht als Nachweis aus. Eine telefonische Kontaktaufnahme durch das Gesundheitsamt findet nur noch in Einzelfällen statt.

Wenn keine Handynummer angegeben ist, wird weiterhin ein Hinweisschreiben per Post versendet. Wichtig ist also, eine richtige und aktuelle Handynummer bei der Teststelle oder beim Hausarzt zu hinterlegen.

Startseite
ANZEIGE