1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. CVJM-Waldheim ist heiß begehrt

  6. >

Nach monatelanger Zwangspause kehrt wieder Leben ein: Das bei Gruppen beliebte Haus in Werther-Häger ist bis November ausgebucht

CVJM-Waldheim ist heiß begehrt

Werther-Häger

Von null auf hundert: Über ein Jahr lang war es im Wald in Häger ziemlich still, coronabedingt lag das CVJM-Waldheim im Dornröschenschlaf. Jetzt dürfen die Gruppen hier wieder übernachten, das Haus und seine reizvolle Umgebung nutzen – und der Buchungskalender ist schon bis November 2021 proppevoll.

Von Volker Hagemann

Daniel Weßling und Marco Uffmann (beide vom CVJM-Kreisverband Teuto-Ems) überreichen den Spendenscheck an Reinhard Kreft und Sabine Runde vom Waldheim Häger (von links). Foto: Volker Hagemann

Da kommt die dicke Spende des CVJM-Kreisverbands Teuto-Ems genau zur richtigen Zeit: 3000 Euro überreichten Marco Uffmann und Daniel Weßling vom Kreisverband am Donnerstag an Sabine Runde, Hausleiterin des Waldheims in Häger, und Reinhard Kreft als Vorsitzenden des Trägervereins. „Das freut uns! Das Geld hilft, das Haus weiterhin in Schuss zu halten“, sagt Kreft. „Wir möchten damit einen Teil der Kosten decken, die im Spätsommer für den Austausch von acht Fenstern des Waldheims anfallen werden. Die Fenster sind mehr als 40 Jahre alt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!