1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Da ist nichts dran“

  6. >

Millionen veruntreut? Unternehmer will an Aufklärung mitwirken, bleibt aber in U-Haft

„Da ist nichts dran“

Herford

Zwei Monate hatte er sich der Festnahme entziehen können. Nachdem er seit Ende Juli in Untersuchungshaft sitzt, versucht der ehemalige Geschäftsführer einer großen Zeitarbeitsfirma nun, mit Hilfe seines Anwalts die gegen ihn erhobenen Untreue-Vorwürfe zu entkräften.

Von Bernd Bexte

Der Herforder hatte unter anderem 2016 das frühere Café Erdbrügger (Rennstraße) gekauft und dort ein Café eröffnet. Foto: Moritz Winde

Der Herforder soll zwischen Oktober 2015 und August 2017 Geld des Bielefelder Personaldienstleisters abgezweigt und in von ihm gegründete Firmen gesteckt haben, ohne dass diese eine Gegenleistung erbracht hätten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!