1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Das ist ein sehr spannender Platz“

  6. >

Bielefelds Sozialdezernent Ingo Nürnberger äußerst sich zur Situation auf dem Kesselbrink

„Das ist ein sehr spannender Platz“

Bielefeld

Der Kesselbrink ist nicht nur Bielefelds größter Platz, sondern wohl auch Bielefelds umstrittenster. Die einen kritisieren Saufgelage, Kriminalität und Drogenkonsum, die anderen loben die vielen Angebote wie Skateranlage, Calisthenic-Feld oder Kulturangebote. Nach einigen Polizeieinsätzen und Zwischenfällen in der jüngsten Vergangenheit hat die Diskussion um den Kesselbrink wieder Fahrt aufgenommen. Im Interview mit dem WESTFALEN-BLATT spricht Sozialdezernent Ingo Nürnberger über den Status quo und die Möglichkeiten der Attraktivitätssteigerung für den Kesselbrink.

Von Heinz Stelte

Der Kesselbrink aus dem „Grünen Würfel“ betrachtet: Mit weiteren Angeboten könne seine Attraktivität gesteigert werden. Foto: Bernhard Pierel

Herr Nürnberger, warum fremdeln so viele Bielefelder mit dem Kesselbrink?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!