1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Das verhindert Jahrhunderthochwasser“

  6. >

Werre-Wasserverband baut zwei Rückhaltebecken mit mehr als 3 Millionen Kubikmeter Fassungsvermögen

„Das verhindert Jahrhunderthochwasser“

Herford

Steffen Veenaas ist sich sicher: „Mit diesen zusätzlichen Anlagen wird es in Herford kein Hochwasser mehr geben.“

Von Bernd Bexte

Das bestehende Hochwasserrückhaltebecken an der Ostwestfalenstraße regelt den Zulauf der Bega in die Werre. Foto: Werre-Wasserverband

Der Geschäftsführer des Werre-Wasserverbandes mit Sitz in Herford meint die beiden Rückhaltebecken, die an der Werre in Bad Salzuflen und der Wiembecke in Detmold entstehen sollen. Mit ihnen können die Wassermassen, die über die Werre gen Herford strömen, reguliert und somit ein Übertreten des Wasserlaufes aus dem Flussbett verhindert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!