1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrücker besteigen den Kilimandscharo

  6. >

Hans-Georg Grundmeier und Jupp Klaus wagen Abenteuer und sammeln Spenden für Ärzte ohne Grenzen

Delbrücker besteigen den Kilimandscharo

Delbrück

Wörtlich übersetzt heißt Mountainbike nichts anderes als Bergfahrrad. Bei einer außergewöhnlichen Tour, die zwei Delbrücker Ende September/Anfang Oktober unternehmen, bekommt das Wort Mountainbike (kurz: MTB) allerdings eine ganz und gar wortwörtliche Bedeutung: Hans-Georg Grundmeier und Jupp Klaus wollen mit ihren geländegängigen Rädern den Kilimandscharo besteigen! Es geht hinauf auf 5895 Meter.

Von Jürgen Spies

Jupp Klaus und Hans-Georg Grundmeier (rechts) tragen T-Shirts der Organisation Ärzte ohne Grenzen und wollen mit ihren Mountainbikes Afrikas höchsten Berg erklimmen. Foto:

Der Kilimandscharo ist der höchste Berg des afrikanischen Kontinents und der höchste freistehende Berg der Erde. Das ganze Massiv besteht im Wesentlichen aus drei Vulkanen, deren höchster der Kibo (übersetzt: „der Helle“) ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!