1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Den Wendehammer öffnen?

  6. >

Die Alte Kirchstraße Steinhagen steht noch aus: Der letzte Teil der Ortskernsanierung folgt 2022

Den Wendehammer öffnen?

Steinhagen

Alle anderen Bereiche sind (lange) fertig – ganz zum Schluss der Ortskernsanierung geht es im kommenden Jahr an die Alte Kirchstraße.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold

Die Alte Kirchstraße: Bei der Neugestaltung wird sie wie der Rest des Ortskern hell gepflastert und mit dem Steinhagen Band versehen. Parkplätze bleiben zum Teil. Der heute offene Schlichte-Park Derzeit führt nicht nur ein Fuß-Radweg vom Wendehammer Richtung Kreisel (links), sondern ein weiterer abgepömpelter Weg für Fußgänger auf den Gehweg der Bahnhofstraße (rechts). Ließe sich dieser zweite Durchgang auch als Zu- oder Ausfahrt umgestalten? Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

Der „Appendix“ in der Neugestaltung der Steinhagener Mitte also gewissermaßen – immer wieder hintenangestellt, weil zunächst auf dem Schlichte-Gelände das Mehrfamilienhaus fertig sein sollte und 2020 Corona kam. „Doch nächstes Jahr müssen wir bauen, weil der Förderbescheid der Bezirksregierung die Ausführung bis Ende 2022 festlegt“, sagte Bauamtsleiter Stephan Walter dem WESTFALEN-BLATT. Im Haupt- und Finanzausschuss wurden am Mittwochabend die Pläne vorgestellt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!