1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Der 100-Jährige, der in die Hände spuckt

  6. >

SV Häger präsentiert sich im Jubiläumsjahr wirtschaftlich kerngesund und aktiv

Der 100-Jährige, der in die Hände spuckt

Werther-Häger

Ganz schön rüstig für einen 100-Jährigen: Der SV Häger startet zuversichtlich ins zweite Jahrhundert seines Vereinsbestehens, ist wirtschaftlich kerngesund und setzt nach seiner Jahreshauptversammlung am Freitag in den nächsten zwei Jahren auf einen unveränderten Geschäftsführenden Vorstand.

Von Gunnar Feicht

Ein klares Votum zum Weitermachen bekam der Vorstand mit (von links) Jan Friedrichs, Georg Heeren und Gerd Warning. Foto: Gunnar Feicht

Unter dem Eindruck von anderthalb Corona-Jahren und dem bevorstehenden Ende der Ära Jörg Müller-Paulsen an der Spitze der Fußball-Abteilung gibt es aber auch etliche Baustellen und deshalb viel zu tun.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!