1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Der Berg soll wieder beben

  6. >

Warburger Autodisco zum zweiten Mal am Cineplex geplant

Der Berg soll wieder beben

Warburg

Die Autodis­co „Der Berg bebt“ geht in die zweite Runde. Der Daseburger Organisator Luca Augstein bringt nun sechs Discjockeys auf die Bühne am Autokino des Warburger Cineplex. Einlass ist am Samstag, 12. Juni, ab 17.30 Uhr. Um 18.30 Uhr erklingen dann die ersten Beats.

Von Astrid E. Hoffmann

Die Autodis­co „Der Berg bebt“ von und mit DJ Luca Augstein geht am Cineplex in die zweite Runde Foto: Astrid E. Hoffmann

Die Kinobetreiberfamilie Schlinker stellt Platz und Toiletten zur Verfügung. Sie übernimmt auch den Popcorn- und Getränkeverkauf. „Die Nachfrage nach Getränken bei der ersten Veranstaltung war so hoch, dass wir uns dafür entschieden haben, dass ich mit meinem Team einen Zweitverkauf von Getränken und Imbiss anbieten werde“, erklärt Luca Augstein. Von der Bestellung über eine Whats­App-Nummer bis hin zu den Autos läuft alles coronakonform ab“, versichert er.

Musikprogramm mit vielen Spezialeffekten

Diejenigen, die Karten bekommen haben – die Veranstaltung ist bereits ausverkauft – dürfen sich auf ein gut gemischtes Musikprogramm mit vielen Spezialeffekten freuen. „Da haben wir uns einiges einfallen lassen, denn der Berg soll wieder beben“, sagt DJ Luca. Er hat nach dem großen Erfolg der ersten Autodisco alle Kräfte mobilisiert, um die DJ-Szene im Warburger Land bekannt zu machen. Für die Discjockeys ist es die Chance, live zu agieren.

Das Intro übernehmen „The Lostboyz“ aus dem Frankfurter Raum. Die drei Jungs haben sich während ihrer Ausbildung bei der Lufthansa kennengelernt und dabei ihr gemeinsames Interesse an der elektronischen Musik entdeckt. Aus Marsberg kommt DJ T-MO. Er hat schon in Clubs wie dem „Sunset“ in Bad Arolsen aufgelegt. Vor der Pandemie war er um Marsberg auf größeren Discofeten im Einsatz. An dritter Stelle wird DJ Luca selbst am Plattenteller stehen. Ihn löst der Hannoveraner DJ Tiidex ab. Beim „Sound of Tomorrow Contest“, einem Amateur-DJ-Wettbewerb, landete Mixon unter den Top 20. Er wird am Samstag als fünfter Akteur dabei sein.

Nerds at Raves kommt

„Über unseren sechsten DJ freue ich mich besonders. Nerds at Raves kommt extra für uns aus dem hohen Norden nach Warburg“, strahlt DJ Luca über die gelungene Verpflichtung. Nerds at Raves‘ Debütsingle “Someday” erreichte innerhalb weniger Monate über 1,4 Millionen Streams und wurde von DJs rund um den Globus unterstützt. Allein im Jahr 2020 kamen seine Songs auf über drei Millionen Streams nur auf Spotify. Außerdem arbeitete er mit Künstlern wie dem DJ und Produzenten Charming Horses, Max Fail, den Bodybangers und dem holländischen Singer- und Songwriter Robin Valo zusammen – Kenner der Szene werden diese Namen einordnen können.

Auf dem Gelände am Autokino gelten Maskenpflicht sowie die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln. Die Ton-Frequenz erhalten die Gäste vor Ort.

Startseite