1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. »Der Dornröschenschlaf ist vorbei«

  6. >

Großes Interesse am Sonntag bei Eröffnung des Skulpturenpfades in Steinhagen

»Der Dornröschenschlaf ist vorbei«

Steinhagen

»Total happy« zeigt sich Petra Holländer vom Kulturamt über die zahlreichen Besucher, die die Eröffnung der Freiluftausstellung »Skulpturen am Weg« hinter dem Mühlenteich miterleben wollen. Eingebettet in musikalische und tänzerische Darbietungen erklärt der stellvertretende Bürgermeister Dieter Strakeljahn den kulturellen Dornröschenschlaf für beendet.

Von Johannes Gerhards

Gut besuchte Eröffnung des Skulpturenparkes in Steinhagen: Stan Pete hat sich bei seiner Darstellung eines Kampfroboters von japanischen Mangas inspirieren lassen Foto: Johannes Gerhards

»Anstatt einem Prinz zum Wachküssen kam der Piks in den Arm«, sagt er in seinem Redebeitrag und erinnert an die über zwanzig Jahre zurück liegende Skulpturen-Meile zwischen Liebigstraße und Ströhen, die nicht nur bei ihm einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Vier Künstlerinnen und vier Künstler haben ihre Werke bis zum 17. Oktober der Gemeinde überlassen, damit sie ihre Wirkung im öffentlichen Raum entfalten können. Rund 20.000 Euro werden in das Projekt gesteckt - für eine Kommune dieser Größenordnung sei das keineswegs selbstverständlich, lobt Kuratorin Christiane Hoffmann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!