1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Der Klimawandel ist kein Witz“

  6. >

Laura Möller (27) aus Bad Oeynhausen will für „Die Partei“ in den Bundestag einziehen und dann „allen auf die Nerven gehen“

„Der Klimawandel ist kein Witz“

Herford/Bad Oeynhausen

Laura Möller will nicht über die geringen Chancen dafür reden, dass sie bei der Bundestagswahl für „Die Partei“ das Direktmandat im Kreis Herford/Minden-Lübbecke II holen könnte. Die 27-Jährige aus Bad Oeynhausen, die beruflich „was mit Lebensmitteln“ macht, sagt klar: „Ich komme in den Bundestag und gehe allen auf die Nerven.“

Von Heike Pabst

Laura Möller setzt sich gegen Lobbyismus, für mehr Transparenz und einen deutlich früheren Ausstieg aus der Kohleverstromung ein. Foto: Heike Pabst

Damit hat Laura Möller sowohl im Netz als auch analog schon angefangen. Auch kommunalpolitisch mischt „Die Partei“ mit: So hat sich der Herforder Kreistag auf ihren Antrag hin mit kostenlosen Hygieneprodukten für Frauen an Schulen und in öffentlichen Toiletten befasst. Der Schulausschuss Bad Oeynhausen greift das Thema auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!