1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Der Traum von der Freiheit

  6. >

Laura Dyck und Jens Klassen aus Hiddenhausen sind mit umgebautem Rettungswagen Richtung Korsika unterwegs

Der Traum von der Freiheit

Hiddenhausen

Er rollt und rollt und rollt: Genau ein halbes Jahr nach dem Kauf eines ausrangierten Rettungswagens haben sich Laura Dyck und Jens Klassen damit in Richtung Südeuropa aufgemacht.

Von Sonja Töbing

Freiheit und Unabhängigkeit: Diesen Traum möchten Laura Dyck und ihr Freund Jens Klassen leben. Hier sind sie auf dem Dach ihres RTW-Vans zu sehen, den Blick gen Horizont gerichtet, wo die nächsten Reiseziele warten Foto: privat

Aus dem Rettungswagen ist allerdings mittlerweile ein Wohnmobil der Marke Eigenbau geworden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!