1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Der vermutlich einzige Auftritt des Jahres

  6. >

Wertheraner Opernsommer mit „Opus arte“ am 21. August

Der vermutlich einzige Auftritt des Jahres

Werther

Kann ein Chor, der schon hoch gelobt ist, noch besser sein, wenn es ihm ein Jahr lang untersagt war zu proben? Reiner Beinghaus beantwortet diese Frage für „Opus arte“ ganz klar mit einem Ja. Er lädt das Publikum ein, sich am Samstag, 21. August, bei einem Open air-Konzert am Haus Werther davon zu überzeugen.

Von Margit Brand

Der Opernsommer hat schon Tradition und ist dennoch in diesen Zeiten ein besonderes Vergnügen. Auf den Abend freuen sich Reiner Beinghaus, Veith Lemmen und Stefan Meier. Foto: Margit Brand

„In der Zeit, als gemeinsames Singen wegen Corona nicht möglich war, habe ich einzeln mit den Opus-arte-Mitgliedern gearbeitet“, erzählt der Leiter der Operntruppe von intensiven Solo-Proben mit bewegenden Ergebnissen: „Es waren schwierige Monate für Künstler. Aber ich möchte diese Zeit nicht missen. Den Chor gibt es schon 17 Jahre, aber ich habe viele noch sehr viel besser kennengelernt. Und ich habe mich gefreut: Da sind richtige musikalische Perlen entstanden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!