1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Der Wald ist eine Gewerbefläche

  6. >

Bielefelds OB Clausen wirbt für Leuchtturmprojekt an der Sprungbachstraße in Senne

Der Wald ist eine Gewerbefläche

Bielefeld

Der kleine Wald an der Ecke Sprungbach- und Paderborner Straße lag der Bezirksvertretung (BZV) Sennestadt nicht immer so am Herzen wie jetzt. Der Neubau eines Medizinischen Versorgungszentrums und einer Grundschule wurde einstimmig genehmigt, Nadelbaum hin oder her. Doch ein neues Museumsdepot ist dort angeblich undenkbar.

Bei drohendem Starkregen werden Exponate des Kunstmuseums verpackt und ausgelagert. Foto: Bernhard Pierel

Aus Versorgungszentrum und Schule ist nichts geworden, jetzt soll der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) dort ein Depot für Kunstwerke und historische Exponate aus Bielefeld, Herford und Gütersloh entwickeln. In einer Informationsvorlage an die BZV und vier Ratsausschüsse nimmt Oberbürgermeister Pit Clausen einen neuen Anlauf, das interkommunale Leuchtturmprojekt doch noch auf Teilen des 17.400 Quadratmeter großen Areals durchzusetzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE