1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Deutlicher Rückgang der Neuinfektionen

  6. >

Corona-Inzidenzwert des Kreises Herford liegt unter dem Landesdurchschnitt

Deutlicher Rückgang der Neuinfektionen

Kreis Herford

Zwar ist die Zahl der Neuinfektionen, die das Landeszentrum Gesundheit für den Kreis Herford seit Montag meldet, immer noch zweistellig. Aber die Höhe hat trotzdem spürbar abgenommen.

wn

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist im Kreis Herford gesunken. Foto: imago images/MiS

Lediglich 13 neue Coronafälle sind laut dem Online-Dashboard des LZG seit Montag kreisweit neu bestätigt worden. Damit haben sich insgesamt 10.938 Menschen im Verlauf der Pandemie mit dem Virus angesteckt .

Die Inzidenzzahl, die angibt, wie viele Menschen sich in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner infiziert haben, sinkt nach der Zunahme am Montag wieder um 5,6 Punkte und liegt jetzt bei 83,8. Neue Todesfälle sind nicht bekannt geworden.

Der Kreis Herford liegt damit auch unter dem Landes-Durchschnittsinzidenzwert von 86,4 (-3,5) und befindet sich im Ostwestfalen-Lippe-Vergleich weiterhin an vierter Stelle. Auf den vorderen Plätzen liegen Bielefeld: 120,3 (-4,8), der Kreis Gütersloh: 102,8 (-12,9) und der Kreis Paderborn: 92,9 (-1,9).

Startseite
ANZEIGE