1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Die Angst vor dem Brandstifter

  6. >

In Nordborchen stehen immer wieder Schuppen, Carports und Fahrzeuge in Flammen

Die Angst vor dem Brandstifter

Paderborn/Borchen

Die Paderborner Polizei sucht einen Brandstifter, der offenbar in Nordborchen sein Unwesen treibt. Die Paderborner Kripo ist sicher: Der Wohnmobilbrand vom vergangenen Wochenende ist das Werk eines Feuerteufels. Allein in den vergangenen sechs Jahren hat es mindestens zehn Brände im Raum Borchen gegeben, bei denen zum Teil der dringende Verdacht besteht, dass diese gelegt worden sind.

Von Ingo Schmitz

Elf Brände im Bereich Borchen seit 2015: Gehen sie alle auf das Konto ein- und desselben Täters? Foto: OpenStreetMap

Polizeisprecher Michael Biermann sagte am Dienstag auf Anfrage: „Es gab eine länger anhaltende Serie mit Brandstiftungen, die im Sommer 2020 endete. Ob nun nach einem Jahr wieder derselbe Täter aktiv ist, können wir noch nicht sagen. Das ist zu spekulativ.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!