1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Die Botschaften der Beulen

  6. >

Autobahn GmbH lässt fünf Brücken an der A2 bei Bielefeld von Prüfern abklopfen – Hauptkontrolle alle sechs Jahre

Die Botschaften der Beulen

Bielefeld

Risse sind schlimmer als Beulen. Sie kündigen einem Brückenkontrolleur an, dass früher oder später ein größerer Schaden droht. So wie an der Rahmedetalbrücke auf der A45 bei Lüdenscheid zum Beispiel. Oder, noch schlimmer, so wie beim Brückeneinsturz vor vier Jahren in Genua.

Stein für Stein klopft Ingenieur Daniel Plasswig unter der Gewölbebrücke an der Salzufler Straße mit dem geologischen Hammer ab. Foto: Thomas F. Starke

Damit es hier niemals so weit kommt, unterwirft die Autobahn GmbH sämtliche 28.000 Autobahnbrücken in Deutschland regelmäßigen Kontrollen. In dieser Woche sind die fünf Brücken an der Reihe, die bei Bielefeld über die A2 führen. Es ist die alle sechs Jahre fällige Hauptkontrolle. Bei der klopft Daniel Plasswig von der Tecklenburger Firma „Eberhardt – Die Ingenieure gbr“ besonders sorgfältig nach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE