1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Die faszinierende Welt der Schmetterlinge

  6. >

Fotoausstellung im Paderborner Naturkundemuseum – Familientag informiert über Insektenschutz

Die faszinierende Welt der Schmetterlinge

Paderborn-Schloß Neuhaus

In die faszinierende Welt der Schmetterlinge, die wie der Hornissen-Glasflügler Feinde täuschen, sich wie der Birkenspanner perfekt tarnen oder wie der Bananenfalter sich so lange an vergorenen Bananen laben, bis sie betrunken sind, entführt die Fotoausstellung von Ingo Arndt „Hochstapler, Trunkenbolde, Schnüffler...und andere verrückte Schmetterlinge“. Sie ist bis zum 3. Oktober im Sonderausstellungsraum des Naturkundemuseums in Paderborn-Schloß Neuhaus zu sehen.

Von Dietmar Kemper

Eine Wespe? Nein, ein Schmetterling. Sven Mecke zeigt auf den Hornissen-Glasflügler. Foto: Jörn Hannemann

Die mehr als 40 Fotografien des international renommierten Tier- und Naturfotografen Ingo Arndt aus Hessen werden ergänzt durch überlebensgroße Modelle einer Gabelschwanzraupe und einer Schmetterlingspuppe des Präparators Detlev Paul Gregorczyk sowie, aus eigenem Bestand, durch Vitrinen mit Schmetterlingen wie dem giftigen Monarchfalter aus Nordamerika, der auf seiner Wanderung ins Winterquartier tausende Kilometer zurücklegt. Sven Mecke, der Leiter des Naturkundemuseums in Schloß Neuhaus, verspricht einen „ganz anderen Blick auf die Schmetterlinge“ jenseits der Allerweltsarten wie Tagpfauenauge, Kohlweißling und Zitronenfalter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!