1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Die Grünen setzen auf Sieg

  6. >

Britta Haßelmann will für ihre Partei das Bundestagsmandat in Bielefeld direkt gewinnen

Die Grünen setzen auf Sieg

Bielefeld

Längst spielt Britta Haßelmann ganz oben mit, in der Champions League der deutschen Politik. Die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen im Bundestag gilt als eine der Wegbereiterinnen für Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin, im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ wurde sie neulich erst als künftige Fraktionschefin gehandelt. „Haben Sie dazu ein Zitat von mir gelesen?“, fragt Haßelmann und gibt sich beim Wahlkampfauftakt auf dem hochsommerlichen Siegfriedplatz bescheiden: „Bevor wir über Posten reden, müssen wir erst einmal ein gutes Ergebnis hier erzielen.“

Von Michael Schläger

Die Parteisprecher Daniela Kluge und Cim Kartal (hinten) trauen Britta Haßelmann bei der Bundestagswahl zu, das Direktmandat im Wahlkreis Bielefeld-Werther zu holen. Foto: Bernhard Pierel

Was ein „gutes Ergebnis“ für die Bielefelder Grünen ist, gibt Cim Kartal, der zusammen mit Daniela Kluge das neue Sprecher-Duo des Kreisverbandes bildet, vor: „Wir wollen Platz 1 in dieser Stadt, und mit Britta als Kandidatin schaffen wir das“, sagt er selbstbewusst. Der große Zuspruch bei Europa- und Kommunalwahl lasse das realistisch erscheinen, meint Daniela Kluge. „Wir haben zuletzt viel Rückenwind erhalten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!