1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Die jüdische Gemeinde wird immer kleiner

  6. >

Vorsitzender Kellig: „In 10 bis 15 Jahren wird es die Gemeinde in dieser Form nicht mehr geben“ – Herforder Synagoge soll Kulturzentrum werden

Die jüdische Gemeinde wird immer kleiner

Die Situation wirkt auf eine besonders traurige Art paradox. Während der Schutz der Herforder Synagoge immer weiter verstärkt wird, geht die Zahl der jüdischen Gemeindemitglieder immer mehr zurück. In 10 bis 15 Jahren werde es eine Gemeinde in dieser Form nicht mehr geben, sagt Prof. Matitjahu Kellig: „Dann werden von uns nur noch wenige leben.“

Von Hartmut Horstmann

Foto: Hartmut Horstmann

Der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Herford-Detmold setzt sich daher für eine breitere kulturelle Nutzung der Synagoge ein. Eine Alternative sieht er nicht: „Bei der Vorstellung, dass dort irgendwann kein Leben mehr ist, blutet mir das Herz.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!