1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Die Nähe zur Natur fasziniert“

  6. >

Auch im Kreis Höxter entdecken immer mehr Frauen die Jagd als Hobby – zwei Jägerinnen erklären, warum

„Die Nähe zur Natur fasziniert“

Kreis Höxter

Frauen sind zu zart besaitet, um jagen zu gehen? Fehlanzeige. Dass alte Rollenbilder nicht zutreffen, kann immer häufiger bewiesen werden. Immer mehr Frauen werden beispielsweise Jägerinnen. Innerhalb eines Jahrzehnts ist der Frauenanteil in den Jagdschulen von 20 auf 28 Prozent gestiegen.

Von Ellen Waldeyer

Carla Drewes verbringt viel Zeit in der Natur - besonders häufig mit ihren Kindern. Ben (11) zeigt seiner Schwester Anna (6) und seiner Mutter, was er oben am Waldrand entdeckt hat.Seit sieben Jahren hat Evelyn Walker-Fimmel aus Brakel schon ihren Jagdschein. Foto: Ellen Waldeyer

Das geht aus einem Bericht des Deutschen Jagdverbands (DJV) hervor, der Ende Dezember erschienen ist. Das WESTFALEN-BLATT hat mit zwei Jägerinnen gesprochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE