1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Die Nase voll von „Hinhaltetaktik“

  6. >

Verein für Lärmschutz an der A33 nimmt Klageverfahren gegen Bezirksregierung wieder auf

Die Nase voll von „Hinhaltetaktik“

Hövelhof

Mehr als zehn Jahre ist es inzwischen her, dass sich in Hövelhof der Verein für Lärmschutz an der A33 gegründet hat. Lust, den „runden Geburtstag“ zu feiern, haben die Mitglieder allerdings nicht. Im Gegenteil.

Von Meike Oblau

Der Vorstand des Vereins für Lärmschutz an der A33 mit (von links) Hubert Wewer, Edeltraud Rampsel, Hartmut Wiethof und Mathias Schlotmann. Foto: Meike Oblau

Weil sich immer noch nichts getan hat, haben sie auf ihrer Jahreshauptversammlung beschlossen, ein ruhendes Gerichtsverfahren gegen die Bezirksregierung Detmold wieder aufzunehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!