1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Die Pläne nicht einfach durchwinken“

  6. >

Meierguss: Aktionsbündnis Lebenswertes Rahden meldet sich vor der Bauausschusssitzung zu Wort

„Die Pläne nicht einfach durchwinken“

Rahden

Der Streit um die Erweiterungspläne der Eisengießerei Meierguss in Rahden geht weiter. Erneut hat sich das Aktionsbündnis Lebenswertes Rahden zu der massiven Produktionserweiterung von 68.000 Tonnen auf 100.000 Tonnen pro Jahr geäußert.

Die Diskussion um die Erweiterungspläne der Firma Meierguss bewegt sich auf einen neuen Höhepunkt zu: Wenn am Mittwoch der Bauausschuss tagt, werden auch Mitglieder des Aktionsbündnisses Lebenswertes Rahden anwesend sein. Foto: Michael Nichau

Am Mittwoch, 23. Juni, befasst sich der Rahdener Bauausschuss in öffentlicher Sitzung von 17 Uhr an im Gymnasium Rahden mit dem Thema. Die Stadtverwaltung empfiehlt dem Gremium, dass es das so genannte gemeindliche Einvernehmen zu dem Vorhaben geben soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!