1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Die Villa – nur eine schnöde Dienstwohnung

  6. >

„Sein und Schein“ steht am Tag des offenen Denkmals im Mittelpunkt

Die Villa – nur eine schnöde Dienstwohnung

Bielefeld

Mit im Vergleich zu früheren Jahren eher kompaktem statt üppigem Programmangebot widmete sich der Tag des offenen Denkmals am Sonntag „Sein und Schein“. Das bundesweite Motto ließ sich in Bielefeld besonders schön auf die Direktorenvilla und die Weiße Villa, die das Museum Huelsmann bilden, anwenden.

Von Burgit Hörttrich

Prof. Dr. Hildegard Wiewelhove (2. von rechts) erläuterte am Tag des offenen Denkmals „Sein und Schein“ am Beispiel von Direktorenvilla und weißer Turmvilla des Museum Huelsmann. Foto: Bernhard Pierel

Prof. Dr. Hildegard Wiewelhove, die das Museum 28 Jahre lang bis März 2021 leitete, kennt sich bestens aus mit Sein und Schein der beiden Bauwerke aus dem 19. Jahrhundert, bot zwei Führungen an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!