1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Die volle Breitseite

  6. >

Die Band All nine yards veröffentlichte neues Album – Aufnahmen in Salzkottener Studio gemacht

Die volle Breitseite

Salzkotten

„Wir machen Musik, wie wir das fühlen“, sagt Dian Degener alias E.D. Mathews, Frontmann der Band „All nine yards“, die ihr neues Album „Blue“ in den Beathoven Studios in Salzkotten aufgenommen haben und bei den Streamingdiensten mittlerweile die Millionenmarke gesprengt haben, darunter auch zahlreiche Hörer aus anderen Ländern, wie den USA.

Von Franz Köster

Die Mitglieder der Band All nine yards: (von links) Thomas Rabenda (Rhythmusgitarre), Peter Kropp (Bass), Marc Bödecker (Drums), Marc Pavey (Leadgitarre) sowie Sänger E.D. Mathews (vorne). Foto:

Warum das so ist, wisse auch er nicht so genau, aber Degener hat eine Vermutung: „Wir sind in vielen verschiedenen Playlists enthalten und bekommen dadurch die große Reichweite“, freut sich der Sänger. Reich werde man damit aber nicht, denn die Streamingdienste seien nicht für ihre großzügige Bezahlung bekannt. Spotify zahle zwischen 0,0025 und 0,0042 Cent für einen gestreamten Song.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!