1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Die Waldjugend zieht um

  6. >

Starke Gemeinschaft besteht seit fünf Jahrzehnten in Steinheim – Naturschutz auf vielen Ebenen

Die Waldjugend zieht um

Steinheim

Die Waldjugend in Steinheim ist eine starke Gemeinschaft – und kann bereits auf eine 50-jährige, erfolgreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. In diesen Tagen beziehen die mehr als 70 Mitglieder ihr neues Domizil am Rande der Kernstadt – dabei hat dort alles einmal angefangen.

Von Harald Iding

Vom Dachs bis zum Greifvogel reichen die Tierpräparate, die im neuen Gruppenraum der Waldjugend Steinheim noch platziert werden. Gründungsmitglied Helmut (Sheriff“) Struck freut sich auf den Neustart: „Wir bringen den Jüngsten die Natur nahe!“ Foto: Harald Iding

In der umfassend sanierten Stadthalle können im Obergeschoss bald wieder Gruppenstunden und Informationsveranstaltungen abgehalten werden. „Die Vorfreude ist groß“, betonte Helmut („Sheriff“) Struck jetzt im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT. Das WB hatte Gelegenheit, einen ersten Blick in die fast fertigen Räume zu nehmen. „Das hier wird unser großer Gruppenraum. Auch eine Küchenzeile ist geplant und ein Beamer unter der Decke, um zum Beispiel Naturfilme zu zeigen und jungen Menschen die faszinierende Welt von Flora und Fauna aus fachlicher Sicht näherzubringen. Daneben gibt es auch einen Werkraum und moderne Toiletten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!