1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Diese Musik passt in keine Schublade

  6. >

„Marion & Sobo Band“ spielen am Freitagabend an der Vlothoer St. Stephans-Kirche

Diese Musik passt in keine Schublade

Vlotho

Der „Kultursommer Vlotho 2021“ wird am Freitag mit dem vierten Konzert fortgesetzt. An der St. Stephans-Kirche treten von 18 bis 21 Uhr „Marion & Sobo Band“ auf.

„Marion & Sobo Band“: Dieses französisch-deutsch-polnische Quintett kann am Freitagabend beim vierten „Hutkonzert“ des Kultursommers 2021 erlebt werden. Foto:

„Absolut unwiderstehlich“: Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der „Marion & Sobo Band“. Geboren aus der Begeisterung für das Reisen und für Sprachen erschafft das französisch-deutsch-polnische Quintett seinen eigenen modernen Stil aus vokalem Gypsy Jazz, globaler Musik und Chanson.

Dabei handelt es sich nicht um das bloße Aneinanderreihen kultureller Versatzstücke, sondern um gefühlte lebendige Realität: Die Musiker sehen sich als Bürger Europas und der Welt. Das Herz der Bonner Band sind die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus und der Gitarrist Alexander Sobocinski, genannt Sobo.

Er stammt aus Polen und sie verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Frankreich. Auf einer Jazz-Session in Bonn lernten sich die zwei vielgereisten Musiker kennen. Seitdem folgen sie gemeinsam der Idee, Musik über Schubladen hinweg zu kreieren, und zwar für ein kultur- und generationsübergreifendes Publikum.

Die „Marion & Sobo Band“ wurde im Förderkatalog „Musikkulturen 2019-2021“ vom Kultursekretariat NRW aufgenommen. Rathaussprecher Axel Mowe: „Das Kulturbüro mit der Vlotho Marketing GmbH und der Stadt Vlotho freuen sich , wenn das 2021er Kultursommer-Hut-Konzert Nummer vier von vielen Interessierten besucht wird.“

So geht es weiter

Die Veranstaltungsreihe wird am kommenden Freitag, 30. Juli, fortgesetzt. Bei Wein-Schmidt treten dann „Danni und Manni“ auf. Am Freitag, 6. August, kommt Boogieman Vito zur St. Stephans-Kirche. Das große Finale am 13. August wird von den Veranstaltern mit „Livemusik und Boardwalk-Theater“ angekündigt.

Startseite