1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Digitaler Schießstand geplant

  6. >

St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Schmechten ehrt zahlreiche Mitglieder

Digitaler Schießstand geplant

Brakel-Schmechten

Zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm der Generalversammlung der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft Schmechten. Es wurde zudem über neue Projekte gesprochen.

Ehrungen bei der Schützenbruderschaft in Schmechten: Matthias Hillebrand, Andreas Wächter, Günter Weskamp, Hans-Bernd Hake, Präses Detlef Stock, Andreas Weskamp, Johannes Breker, Josef Hillebrand, Johannes Stork, Friedhelm Dregger, Manfred Bobbert, Karl-Heinz Kukuk, Phillipp Nahen und Hans-Josef Vogt. Foto: Schützen

So wurde beschlossen, dass ein neuer digitaler Schießstand angeschafft und gleichzeitig der Schießstand renoviert werden soll. Diese Maßnahme sei zukunftsweisend und vereinfache das Schießen für den Verein dauerhaft und nachhaltig. Zudem wurde die Anschaffung einer neuen Königskette beschlossen. Ehrenmitglied Raymund Breker hatte sich im Vorfeld bereits bereiterklärt, diese zu stiften. Die neue Kette könnte im Jahr 2023 in Rahmen des Metbrunnenfestes eingeweiht werden.

Außerdem stand eine Vielzahl von Ehrungen an. Als Jubelkönige wurden geehrt: Hans-Bernd Hake und Ehefrau Petra (1996/25 Jahre, 2. Amtszeit), Karl-Heinz Kukuk und Ehefrau Maria (1981/40 Jahre) sowie Philipp Nahen und Ursula Wittmann (1971/50 Jahre). Für langjährige Vereinsmitgliedschaft wurden nachträglich aus dem Jahr 2020 geehrt: Johannes Breker, Johannes Stork und Andreas Wächter (für 40 Jahre). Außerdem können Wolfgang Ewen, Norbert Stiewe, Thomas Wittwer auf 40-jährige Vereinsmitgliedschaft zurückblicken. Für 50-jährige Mitgliedschaft im Jahr 2020 wurden geehrt: Friedhelm Dregger, Josef Hillebrand, Karl-Heinz Kukuk, Phillip Nahen und Hans-Josef Vogt. Im Jahr 2021 feiern folgende Schützenbrüder ihre Mitgliedsjubiläen: Matthias Hillebrand (25 Jahre) und Hans-Bernd Hake (50 Jahre). Nicht anwesend waren: Stefan Vogt, Christian Hausmann (beide 25 Jahre), sowie Manfred Krelaus und Günther Hatscher (beide 60 Jahre).

Nach der Jahreshauptversammlung ging es für die Schützen weiter mit einem Schnatgang. Hier berichteten Heinrich Nahen und Raymund Breker aus früheren Zeiten in Schmechten. Der Abschluss des Tages fand um die Kirche herum bei Getränken und Bratwurst statt.

Startseite