1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Direkte Hilfe für Betroffene

  6. >

Rotary Club Paderborn Kaiserpfalz spendet 40.000 Euro für Flutopfer

Direkte Hilfe für Betroffene

Paderborn/Ahrweiler

40.000 Euro Soforthilfe haben die Rotarier des RC Paderborn Kaiserpfalz zur Unterstützung der Flutopfer und als Aufbauhilfe an den Förderverein des Rotary Clubs Bad Neuenahr/Ahrweiler überwiesen. „Möglich gemacht haben das besonders großherzige Spenden einiger Clubmitglieder“, berichtet deren Präsident Professor Oliver Pott.

Eine Frau schiebt in Ahrweiler ihr Fahrrad durch den Schlamm. Anwohner und Ladeninhaber haben unbrauchbares Mobiliar nach draußen gebracht, wo sie sich nun in den Straßen türmen. dpa Foto: dpa

Er hatte im Rotary Club Kaiserpfalz um Spenden für die grausam heimgesuchten Menschen im Aartal geworben, da diese Mittel über das Rotarier-Netzwerk effizient verwendet werden würden. Viele Clubfreunde folgten dem Aufruf, sodass zur Soforthilfe schon 40.000 Euro überwiesen werden konnten – vermutlich werden noch mehr Spenden eingehen.

Der Präsident betonte in seinem Spendenaufruf an den Club, dass die Hilfe – wie bei dem ehrenamtlichen Einsatz von Rotariern üblich – ohne jeden Verwaltungsaufwand unbürokratisch, aber effektiv gesteuert und kontrolliert den Betroffenen zu 100 Prozent zufließe.

Der Rotary Club Ahrweiler hat gemeinsam mit dem Rotary Club Remagen-Sinzig einen achtköpfigen Krisenstab gebildet, der in Abstimmung mit der Stadt, dem Kreis und sozialen Institutionen Hilfsanträge prüft und Finanzmittel freigibt. Neben der Hilfe für Schwerstbetroffene werden auch für den Aufbau einer sicheren Trinkwasserversorgung Mittel bereitstellt, denn hier entsteht ein weiteres gravierendes Problem der Flutfolgen. Ein „Spendenbarometer“ orientiert wöchentlich über die eingegangenen Spenden und deren Verwendung.

„Da der RC Kaiserpfalz über seinen Förderverein und den Förderverein des RC Bad Neuenahr sicherstellen kann, dass die Hilfe ungeschmälert und prompt den Bedürftigen zukommt, sind die Rotarier dankbar, wenn Spenden von Paderborner Bürgern hinzukämen, damit in einer zweiten Tranche weitere Hilfe übermittelt werden kann“, wirbt Pott um weitere Unterstützung.

Für Spenden bis 200 Euro reicht der Einzahlungsbeleg zur steuerlichen Anerkennung der Spende. Für die Ausstellung von Spendenbescheinigungen sollten Name und Anschrift bei der Überweisung angegeben werden.

Weitere Informationen gibt es über den Rotary Club Paderborn Kaiserpfalz unter paderborn-kaiserpfalz.rotary.de.

Startseite