1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Dolle steigt bei Findeis ein

  6. >

Neuer Inhaber verschafft insolventem Unternehmen in Kirchlengern wieder eine Zukunft

Dolle steigt bei Findeis ein

Bünde/Kirchlengern.

Die Findeis GmbH, entstanden in Bünde, Sitz in Kirchlengern, hat einen neuen Inhaber. Das vor 54 Jahren von Willy und Bärbel Findeis gegründete Unternehmen gehört fortan zur Gebrüder Dolle GmbH aus Bremen. Damit eröffnen sich der im März insolvent gemeldeten Firma neue Perspektiven.

Von Stephan Rechlin

Die in Bünde gegründete Firma Findeis Kunststoffe hat mit der Gebrüder Dolle GmbH aus Bremen einen neuen Inhaber. Foto: Dolle GmbH

Insolvenzverwalter Thomas Bagh (aus der Kanzlei Burghardt-Ernst-Bagh, Hiddenhausen) suchte nach einem Investor aus der Branche, der nicht nur Interesse an der Stammkundenkartei des alteingesessenen Unternehmens hatte, sondern es fortführen wollte. Die Dolle-Gruppe, eigenen Angaben zufolge Marktführer in Deutschland für Treppen im Innen- und Außenbereich und seit Ende der 1960er Jahre auch im Kunststoffbereich tätig, war einer von gut 20 Interessenten. Mit ihr war es möglich, 40 der insgesamt 65 Arbeitsplätze in Kirchlengern zu erhalten. Wer von den 25 weiteren Mitarbeitern nicht ohnehin schon eine neue Anstellung gefunden hatte, konnte in eine von den Gebrüdern Dolle mitfinanzierte Transfergesellschaft wechseln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!