1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Drei Einbrüche in Werkstätten und ein Geschäft

  6. >

Verbrecher ziehen in Schloß Holte-Stukenbrock von einem Objekt zum nächsten

Drei Einbrüche in Werkstätten und ein Geschäft

Schloß Holte-Stukenbrock

Einbrecher haben in der Nacht zu Freitag eine Werkstatt an der Holter Straße, ein Tierbedarfsgeschäft und einen metallverarbeitenden Betrieb an der Industriestraße heimgesucht.

Einbrecher haben in Schloß Holte-Stukenbrock gleich drei Objekte in der Nacht zu Freitag heimgesucht, zwei Werkstätten und ein Tierbedarfsgeschäft. Foto: dpa

In der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, haben die Täter das Fenster am Hallentor einer Werkstatt an der Holter Straße aufgehebelt. Die Einbrecher durchwühlten Schreibtische und Schubladen. Im etwa gleichen Zeitraum, Donnerstag, 19.15 Uhr, bis Freitag, 8.30 Uhr, haben sich Einbrecher gewaltsam Zutritt in ein Tierbedarfsgeschäft an der Industriestraße verschafft. Derzeitigen Erkenntnissen nach schlugen die Einbrecher ein Bürofenster des Geschäfts ein. Die Polizei hat nicht bekannt gegeben, ob etwas gestohlen wurde.

Im gleichen Zeitraum brachen Einbrecher das Fenster eines metallverarbeitenden Betriebs an der Industriestraße auf und stahlen etwas Bargeld. In allen drei Fällen sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05241/8690 entgegen.

Startseite