1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Drei Menschen verletzt

  6. >

Unfall auf der Kreuzung Lagesche Straße/Ostring in Bielefeld

Drei Menschen verletzt

Bielefeld

Drei Verletzte und drei schwer beschädigte Autos. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls Freitagfrüh auf der Kreuzung Lagesche Straße/Ostring.

Der BMW (rechts) schleuderte bei dem Unfall in einen Graben. Foto: Polizei Bielefeld

Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei befuhren ein 58-jähriger VW-Fahrer aus Detmold und ein 61-jähriger Audi-Fahrer aus Bielefeld um 5.10 Uhr nebeneinander bei Grünlicht zeigender Ampel von der Detmolder Straße kommend die Lagesche Straße in Richtung stadtauswärts.

Ein 28-jähriger Bielefelder bog zeitgleich mit seinem 1er BMW von dem Ostring nach links in die Lagesche Straße ab und stieß gegen den auf dem linken Geradeausfahrstreifen fahrenden VW Golf.

Der BMW kam nach dem Zusammenstoß nach links von der Fahrbahn ab auf den dortigen Grünstreifen, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleuderte über die Fahrbahn nach rechts in den Graben, wo er zum Stehen kam.

Der VW Golf rutschte durch den Aufprall auf den rechten Fahrstreifen, stieß gegen den dort fahrenden Audi, schleuderte nach links und kam vor der Mittelschutzplanke zum Stehen. Der Audi wurde bei dem Unfall nach links katapultiert, drehte sich und kam schließlich nach einigen Metern entgegen der Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Alle Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den 28-Jährigen zwecks weiterer Untersuchungen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Lagesche Straße war während der Unfallaufnahme stadtauswärts komplett bis etwa 7 Uhr gesperrt.

Startseite