1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Drei neue Corona-Infektionen

  6. >

Zahl der Infizierten sinkt am Montag leicht

Drei neue Corona-Infektionen

Kreis Höxter

Das Kreisgesundheitsamt hat die Corona-Zahlen für Montag veröffentlicht. Demnach sind binnen 24 Stunden drei neue Infektionen hinzugekommen. Die Zahl der aktiv Infizierten sank auf 199. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag um Mitternacht bei 61,5.

Von Marius Thöne

Eine Impfung schütz nach Angaben des RKI vor schwerwiegenden Krankheitsverläufen. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Den Zahlen zufolge war keine Kommune im Kreis Höxter coronafrei. Die wenigsten Infizierten gab es in Nieheim (1) und Brakel (4). Vergleichweise hohe Zahlen mit einer Stadt-Inzidenz über 100 weisen Beverungen (24 Infizierte) und Höxter (39) auf. Im Corona-Hotspot Willebadessen gingen die Zahlen erneut zurück.

Blick in die Kommunen

Bad Driburg: 33 (-2) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 62,9.

Beverungen:  24 (+/-0) aktiv Infizierte,  eine Neuinfektion, Inzidenz 127,64.

Borgentreich:  6 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 22,3.

Brakel: 4 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 12,3.

Höxter: 39 (+1) aktiv Infizierte,  eine Neuinfektion, Inzidenz 101,2.

Marienmünster: 2 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 20,2.

Nieheim:  1 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 16,6.

Steinheim: 7 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 0,0.

Warburg: 39 (+1) aktiv Infizierte,  eine Neuinfektion, Inzidenz 64,2.

Willebadessen: 44 (-3) aktiv Infizierte, keine Neuinfektionen, Inzidenz 60,9.

Blick auf die Intensivstationen

Im Kreis Höxter wurde mit Stand von Montagvormittag kein Covid-19-Patient intensivmedizinisch behandelt.

Ein Blick auf die Altersverteilung

Nach Angaben des Landeszentrums für Gesundheit verteilten sich die die Corona-Fälle im Kreis Höxter am Sonntag auf folgende Altersgruppen. Die im Vergleich höchsten Fallzahlen wies die Altersgruppe der Fünf- bis Neunjährigen (11) und die der 35- bis 39-Jährigen (12) auf. Bei den Über-80-Jährigen gab es am Sonntag keine aktive Infektion.

0 bis 4 Jahre: 2 Fälle

5 bis 9 Jahre: 11 Fälle

10 bis 14 Jahre: 8 Fälle

15 bis 19 Jahre: 9 Fälle

20 bis 24 Jahre: 8 Fälle

25 bis 29 Jahre: 6 Fälle

30 bis 34 Jahre: 6 Fälle

35 bis 39 Jahre: 12 Fälle

40 bis 44 Jahre: 4 Fälle

45 bis 49 Jahre: 4 Fälle

50 bis 54 Jahre: 5 Fälle

55 bis 59 Jahre: 2 Fälle

60 bis 64 Jahre: 6 Fall

65 bis 69 Jahre: 2 Fälle

70 bis 74 Jahre: kein Fall

75 bis 79 Jahre: 1 Fälle

80 bis 84 Jahre: kein Fall

85 bis 89 Jahre: kein Fall

über 90 Jahre: kein Fall

Startseite