1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Drei Schwerverletzte nach Unfall

  6. >

Zusammenstoß auf Autobahnzubringer bei Büren-Brenken

Drei Schwerverletzte nach Unfall

Büren-Brenken

Drei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und zwei schwer beschädigte Autos, das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag Nachmittag auf dem Autobahnzubringer L 776 in Höhe der Abfahrt Brenken ereignet hat.

Drei Menschen haben bei einem Autounfall am Donnerstag Nachmittag auf dem Autobahnzubringer bei Brenken schwere Verletzungen erlitten. Foto: Hans Büttner

Laut Polizei wollte eine 45-jährige Frau aus Steinhausen mit ihrem Mercedes E-Klasse den Zubringer von Steinhausen in Richtung Brenken/Alter Hellweg überqueren. Dabei übersah sie einen aus Richtung Autobahn kommenden Ford Mondeo, und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurden die Mercedesfahrerin, die Fahrerin des Mondeo sowie eine Mitfahrerin auf der Rückbank schwer verletzt. Der Sohn der Fahrerin, der auf dem Beifahrersitz des Mondeo saß, wurde leicht verletzt. Um die Mercedesfahrerin aus ihrem Fahrzeug zu befreien, musste die Feuerwehr die klemmende Tür auf der Fahrerseite mit Spezialwerkzeug öffnen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Büren, Brenken, Wewelsburg, vom Flughafen und der Kreisfeuerwehrzentrale.

Startseite